Das Museum für Archäologie und Ökologie Dithmarschen

Im ehemaligen Bahnhofshotel zeigt das neue Museum seit Sommer 2005 seine DauerausstellungMuseum zum Thema „Mensch und Umwelt in der Geschichte“. Hervorgegangen aus dem Museum für Dithmarscher Vorgeschichte in Heide kann es auf einen reichen Fundus der Region und darüber hinaus zurückgreifen, der es zusammen mit einer spannenden und anschaulichen Inszenierung den Besuchern erlaubt, einen lebendigen Einblick in die frühe Landschafts- und Besiedlungsgeschichte zu erhalten. Ein kombinierter Besuch mit dem Steinzeitpark bietet sich an. Außerdem zeigt das Museum wechselnde Sonderausstellungen sowie eine sehenswerte Bernsteinsammlung.

Der Besuch der Homepage des Museums ist überaus lohnenswert. Sie finden nicht nur Wissenswertes aus Albersdorf, sondern aus der ganzen Region, interessante Wander- und Radtouren, die auch GPS-geführt zum Download angeboten werden, bis hin zu den Scharrbildern der Zeit der Nazca-Leute (200 bC-700aC) in der Atacamawüste Perus in Südamerika. Alle in Albersdorf gezeigten Ausstellungen können Sie auf dieser von Dr. Volker Arnold aufwendig gestalteten Webseite in Bild, Text und Ton nachlesen und hören.

Keine Kommentare: